Samstag, 2. August 2014

Was lange währt...

Endlich sind die beiden letzten Großprojekte abgeschlossen: der germanische Prachtmantel mit angewebter Borte und die Tunika nach dem Fund aus dem Thorsberger Moor sind fertig! Ich muß gestehen, dass der Mantel mich weniger Zeit und Nerven gekostet hat als die Tunika, hätte mir das vorher jemand gesagt, ich hätte ihn ausgelacht... Das Anweben der Borte an den Mantel ging besser als erwartet, nervig war das vorhergehende Vorbereiten des Stoffs. Die Tunika dagegen ist wohl das Teil, an dem ich bis jetzt am längsten gesessen habe, seit ich denken kann. Aber sie sollte ja auch schön werden und wenn man dann jedesmal kontrolliert, ob der Stich auch richtig sitzt, dann dauerts halt. Aber nu is fertig und ich bin relativ zufrieden mit meinem Werk.


Als nächstes werde ich die Hose in Angriff nehmen, jetzt bin ich ja gerade warm geworden ;-).