Dienstag, 24. Juni 2014

Naturmythenpfad im Nationalpark Harz

Am letzten Urlaubstag sollte noch ein Ausflug her - Urlaub zu Hause verbringen ist ja irgendwie nicht so wirklich echter Urlaub, wenn man wie wir nicht wirklich viel unternimmt und nur zu Hause rumkramt... Das Wetter war zwar an diesem Tag nicht gerade überwältigend, aber mit dem Harz vor der Haustür bieten sich immerhin so einige spannende Ausflugsziele an. Es sollte etwas sein, was wir noch nicht kannten und so habe ich dann mal beschlossen, dass wir uns den relativ neuen (man schafft ja nix...) Naturmythenpfad in Braunlage angucken. Erwartet hatte ich Stationen mit ein bißchen Text oder sowas, aber der Pfad bietet viel mehr, ist wirklich interaktiv und hat mich echt begeistert!

Mythos Wald - von der Antike bis heute



Es gibt dort 10 Stationen, angefangen über die Beziehung Mensch - Wolf über den Mythos Baum mit einer richtigen Yggdrasil und einem Gewichtswebstuhl für die Schicksalsfäden der Nornen. Man kann den Bachnymphen Lauschen, kommt am sehr idyllischen Silberteich (gehört zum Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft) vorbei, vom Fliegen wie ein Vogel geht es bis zum Wunschbaum und einem Labyrinth für die Selbstfindung.  Man geht an den Stationen immer einen Extraschlenker auf schmalen Pfaden durch den Wald und wir waren fast vier Stunden unterwegs, obwohl der Weg eigentlich nur vier Kilometer lang ist... und als Besonderheit blühten viele Knabenkräuter am Wegesrand, was mein Biologenherz natürlich besonders erfreut hat!

Geflecktes Knabenkraut Dactylorhiza maculata

 

Mittwoch, 18. Juni 2014

Wieder ein neuer Blog...

... werden vielleicht einige denken, wenn sie das hier lesen. 
Okay, es gibt in der Tat schon viele, aber ich verspreche, mich redlich zu bemühen, dass dieser hier für den einen oder anderen Lesenswertes bereithält! 
Das heißt, ich werde nicht posten, ob mir das letzte Abendessen geschmeckt hat, sondern nur, wenn es auch etwas Spannendes zu erzählen gibt, was den Rest der Menschheit (oder zumindest einen Teil davon) auch interessieren könnte. Und das wird sich vor allem um mein Hobby Geschichte drehen, die selbst erlebt so gar nicht langweilig ist ;-)!
Da ich und die Technik häufig auf Kriegsfuß miteinander stehen, bitte ich um Nachsicht - meine Prioritäten liegen nicht auf dem Verstehen meines Computers...